Eierschwammerl putzen

 

Ich habe mir gerade frische Eierschammerl vom Markt geholt! So schön wie sie aus der Tüte strahlen und mir Appetit auf mehr machen. Zubereitungsarten gibt es ja viele, bei mir wird es heute die klassische Eierschwammerlsauce mit Semmelknödeln.

Doch bevor es losgehen kann, sollten die gelben Knollen noch geputzt werden. Und das sollte gaaaaanz schonend und behutsam passieren. Denn durch zu langes und grobes Putzen unter fließendem Wasser gehen leider wertvolle Aromastoffe verloren. Deshalb stelle ich euch heute eine völlig neue Methode vor.

Man nehme:
– frische Eierschwammerl
– 1 Gefrierbeutel
– 1-2 EL Mehl (hängt von der Menge der Eierschwammerl ab)
– 1 Sieb

Und los gehts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.